Hochleistungskühlfinger V2A groß S-K100-Z



Anwendung

  • Gasreinigung durch Kondensation, z.B. in Vakuumanlagen

Ausführungen

  • KF NW25 = Kleinflansch
  • Sonderabmessungen
  • Sonderanschlüsse

Vorteile

  • Umlenkbleche für optimierte Kondensation
  • aus Edelstahl 1.4301 (1.4404 auf Anfrage)
  • hohe chemische Beständigkeit
  • hohe thermische Beständigkeit
  • einfache kostengünstige Bauweise
  • großes Kondensatvolumen
  • zweiteilig
  • rasches Wechseln möglich

Kühlfalle zweiteilig

Eine besondere Ausführung sind zweiteilige Kühlfallen in der Standard Version, mit einen ISO-K 100 Flansch als Verbindungsteil. Bei dieser Kühlfalle kann der Kondensatraum vom Oberteil der Kühlfalle getrennt werden. Somit ist die Entnahme des Kondensates und das Reinigen der Kühlfalle sehr leicht durchzuführen. Diese Ausführung eignet sich auch für einen festen Einbau der Kühlfalle in eine Apparatur, da zur Kondensatleerung nur das Unterteil von der Kühlfallen abgenommen werden muss. Das Verbindungsteil ISO-K 100 wird mit 4 ISO-K Klammerschrauben gesichert.

 


Typ S-K100-Z
Typ S-K100-Z

Technische Daten Kühlfinger S-K100-Z

TypKondensat VolumenKühlmittel Volumenfür Dewar TypKühlfinger AnschlüsseBest. Nr.
Kühlfinger S-K100-Zca. 1,5 l 20 l33C / DSS-D250/450KF NW 2517154
ErsatzteileBest.Nr.
Dewar aus Glas Typ 33C1244
Dewar aus Edelstahl Typ DSS-D 250/4502407
Auflagering zu Typ 33C17155
Auflagering für Typ DSS-D250/45017156
CO2-Gitter für Typ 33C17157
CO2-Gitter für Typ DSS-D250/45017158
Pratzen für S-K100Z17159
O-Ring mit Zentrierung für ISO-K10017160
Auflagering mit CO2 Gitter
Dewar mit CO2 Gitter

Technisches Datenblatt

Kühlfallen-Katalog

Kühlfallen-Katalog als PDF: Kühlfallenkatalog herunterladen

Kühlfinger S-K100-Z ca. 1,5 l 20 l 33C / DSS-D250/450 KF NW 25 17154